Anmelden | Registrieren


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Aktuelle Zeit: Mi 20. Sep 2017, 01:19




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Brief erreicht das Volk aus Gondor
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2013, 18:56 
Bürger Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 12:54
Beiträge: 398
Wohnort: Dol Amroth Gondor
Guten Tag,

mein Name ist Shairmon aus Gondor. Ich bin in die Welt hinausgezogen, um mich meinen Landsleuten in der Ferne anzuschließen und hoffe, das meine bescheidende Bitte Gehör finden möge.


Er holt ein kleines Pergament hervor, wohl seine Geschichte und legt diese zu seinem Schreiben. Sie ist eher wie ein Roman verfasst

Shairmon wird in der Nähe der Hafenstadt Dol Amrath geboren. Seine Eltern, rechtschaffende Bauern, die durch harte Arbeit, Anbau von Früchten, Getreide, Obst, Gemüse, auch durch Jagen und den Verkauf von Fellen und Fleisch in der nahe gelegenen Hafenstadt, ihr Geld verdienen. Schon als kleiner Junge muss er harte Feldarbeit verrichten. Sein Vater Arondar bringt ihm schon früh den Umgang mit dem Bogen und die Kunst des Jagens bei. Eine ganz normale Kindheit. Im Alter von 15 Jahren, packt ihn die Abenteuerlust. Zu viele Geschichten hat er gehört von Reisenden in der kleinen Hafenstadt. Die Eltern sind eher dagegen, als dafür, lassen ihn aber ziehen. Sie geben ihm den Rat erst beim Onkel unter zu kommen, um Erfahrungen zu sammeln und nichts zu überstürzen.

Sein Onkel Berenthil nimmt Shairmon mit Freuden auf. Da er nie Kinder hatte, eine für ihn wahrlich schöne, neue Herausforderung den heranwachsenden Shairmon zu unterweisen und ihm einige andere Dinge mit auf den Weg zu geben. Er lehrt Shairmon, Schreiben, Lesen und die gehobene Konversation. Shairmon, wissbegierig, lernt schnell.
Als Assistent des gelehrten Onkels, macht er Botengänge, bereitet alte Schriften auf, beginnt gar selbst einige kleine Romane zu verfassen,verdient sein eigenes bescheidendes Geld. Der Drang die Heimat zu verlassen, gärt in ihm, wird stärker und stärker. Berenthil ahnt was kommen wird, als der junge Mann ihn um ein Gespräch ersucht.

"Werter Onkel, es ist Zeit für mich das Gelernte an anderen Orten dieser Welt umzusetzten und noch mehr zu lernen."
"Mein Junge" erwidert der Onkel ruhig "Du bist nun ein Mann, ich wusste dieser Tag wird kommen." Trauer schwingt in der Stimme des alten Mannes mit
"Ich habe sehr viel gelernt. Vom Vater, die Arbeit auf dem Felde, die Kunst des Jagens. Von Euch Konversation, Lesen und Schreiben und vor allem Freundschaft"
Die beiden Männer sitzen noch bis tief in die Nacht. Der junge Gondoraner, verlässt in den frühen Morgenstunden, einem bescheidenen Säckel mit dem Nötigsten über der Schulter, Pfeil und Köcher das Haus. Noch einmal schaut er zurück, dann geht er schweigend Richtung Norden. Er ist 22 als er den Onkel verlässt.

Alles, was er braucht, um zu überleben hat er vom Vater gelernt. Shairmon schläft in den Wäldern, lebt von dem was die Natur ihm bietet. Kontakte hat er kaum, er lebt alleine, auf sich gestellt. Er wandert weiter, unermütlich, eher rastlos, und so tritt er eines Tages durch das Westtor einer großen Stadt mit Namen "Bree".


Beide Schriftstücke werden sorgsam ineinander gerollt. Er atmet tief durch und schickt sie auf die Reise.

-----------------------------------------------------------------------------------
Kurzinformationen zum Charakter

Shairmon

Rasse: Mensch aus Gondor
Alter 24 Jahre
Größe: 1.85 cm
Statur: Normal, durchtrainiert
Haarfarbe: Braun, mittellang
Hautfarbe : Dunkel
Augenfarbe: Blau

Gesinnung

Gut

Eigenschaften

Stärken: Loyal Freunden gegenüber, Offen für alle Verbündeten, welcher Rasse sie auch angehören, gutmütig, Liebe zur Natur, fleißig, lernfähig, kein Raufbold
Schwächen: introvertiert, wortkarg, er beherrscht zwar die Konversation, ist aber eher zurückhaltend in Allem

___________________________________________________________

OOC: Ich bin ü30, und habe einen recht guten englischen Humor. Hobbies:RP *g*, Lesen, Sport, Musik hören (auch live) etc. Da ich nur 80% arbeite, habe ich auch Nachmittags schön viel Zeit zum lvln. Ich bin niemand, der sich bespaßen lässt, sondern gestalte aktiv das RP Leben der Sippe mit. Mein Hauptschwerpunkt ist das RP. Ich habe in WOW bevor ich mit RP angefangen habe, in einer Hardcoreraidgilde gespielt und seitdem die Nase voll von Raids. Soll aber nicht heißen, das wenn ich mal einspringen soll im PVE, ich nicht helfe. Ja und ich mag kein TS und kein Skype. Für mich zerstört das eine RP Atmosphäre. Gehe mit Euch d'acord.
Bin immer ab ca 14.00 im Spiel und lvl und lvl und lvl...Abends dann am Pony, schon mal RP Eindrücke sammeln und Kontakte knüpfen.Kleine Anmerkung, ja ich bin noch neu was das Wissen um Gondor anbelangt, für Hilfen bin ich dankbar :mrgreen:

Grüße Shairmon

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Brief erreicht das Volk aus Gondor
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 08:14 
Wächter Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2012, 14:43
Beiträge: 818
Araethil liest aufmerksam die beiden Schriftstücke, die an das Sippenhaus gegangen sind. Dol Amroth... Sie seufzt und lässt das Pergament sinken, während sie an ihre Heimat denkt und sich fragt, ob ihr Landsmann sich klargemacht hat, dass er nicht so einfach wieder den Rückweg nach Gondor antreten können wird...


ooc: Von meiner Seite aus ein Willkommen und ein Dankeschön für deine Bewerbung, Shairmon.

Zitat:
Kleine Anmerkung, ja ich bin noch neu was das Wissen um Gondor anbelangt, für Hilfen bin ich dankbar


Wissen zu teilen und zu helfen ist uns sicher allen ein Anliegen!

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Brief erreicht das Volk aus Gondor
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 10:35 
Bürger Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 12:54
Beiträge: 398
Wohnort: Dol Amroth Gondor
Zitat:
Wissen zu teilen und zu helfen ist uns sicher allen ein Anliegen!


Danke, ich freue mich drauf.

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Brief erreicht das Volk aus Gondor
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2013, 19:18 
Bürger Gondors

Registriert: Sa 23. Jul 2011, 19:13
Beiträge: 694
Wohnort: Goldsengen, Breeland
ooc: willkommen auch von mir, wir werden mal schauen wann die tage mal möglichst einige von uns zeit haben damit wir uns auch mal im rp über den weg laufen, bei uns ist das erfahrungsgemäß meist in der woche ab 20 uhr der fall.
wäre schön wenn du von dir aus schonmal verlautbaren lässt welche tage dir eher liegen und welche nicht, dann lässt es sich besser planen

_________________
Bild
ein altes Sprichwort besagt:
Kämpfe wenn nötig,
Siege wenn möglich,
Sterbe wenn du musst,
Aber gib niemals auf!


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Brief erreicht das Volk aus Gondor
BeitragVerfasst: So 11. Aug 2013, 04:13 
Bürger Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 12:54
Beiträge: 398
Wohnort: Dol Amroth Gondor
Ich sehe gerade, dass heute eine Willkommensfeier stattfindet, konnte dem Schreiben nicht so recht entnehmen wo genau diese Feier stattfindet und ob sie auch für alle offen ist.Wenn ja, eine gute Gelegenheit uns IC kennen zu lernen.Sonst, ich bin in der Regel jeden Tag im Spiel.
Was die Atmosphäre gestern im Speisesaal betraf,die hat mir sehr gut gefallen. Das wird wohl ein fester Termin in meinem Kalender.

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Brief erreicht das Volk aus Gondor
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2013, 16:04 
Bürger Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 12:54
Beiträge: 398
Wohnort: Dol Amroth Gondor
Ein Danke für schönen Abend gestern und für die Aufnahme. Schon beeindruckend wie alle um den Tisch versammelt waren. Es wäre noch schön, wenn ein Admin mich im Forum (intern) freischalten könnte. Ich werde mir den Montag auf jeden Fall ab jetzt freihalten, zwecks Kaminabend.

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron