Anmelden | Registrieren


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Aktuelle Zeit: Sa 23. Sep 2017, 03:05




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stille Post - erzählt von Dugal
BeitragVerfasst: Fr 6. Dez 2013, 21:26 
Bürger Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Okt 2009, 13:18
Beiträge: 1996
Heya!

Zufällig trafen Dugal., Shairmion und Mearwyn heut Abend im Sippenhaus zusammen, und Dugal erzählte, warum die Gondorer nun eigentlich nach Süden aufbrechen.

Also: Prelude zu Kelandis "Reise gen Süden" ic nacherzählt. Für alle, denen die originalen Chatlogs zu viel waren.

Szene:
Sippenhaus des Volks Gondors, am Tisch, bei Bier, Brot und Käse.

Mearwyn gähnt und streckt die Beine unterm Tisch aus
Mearwyn sagt: 'Und, was gibts denn Neues bei euch, Jungs?'
Shairmon sagt: 'Na dann Prost'
Shairmon trinkt.
Du sagst: 'Um, wir brechen wohl bald gen Süden auf, hmhm'
Mearwyn sagt: 'Süden? Iss nich wahr!'
Du sagst: 'Jaja.'
Mearwyn schaut von einem zum anderen
Shairmon schweigt schmunzelnd, eher grinsend
Mearwyn sagt: 'Und dann? Was macht ihr da?'
Du sagst: 'Aye ... ach, ist ne lange Geschichte. Weißt du eigentlich, warum wir aufbrechen, Shairmon?'
Shairmon sagt: 'Nein Dugal, ich habe ...keine Ahnung, um es präzise zu sagen'
Mearwyn lacht
Ihr lacht in Euch hinein.
Shairmon lacht.
Du sagst: 'Na prima ... aber meldest dich gleich freiwillig mitzukommen'
Mearwyn grinst breit
Du sagst: 'Du stammst doch aus dem Süden, nicht?'
Shairmon sagt: 'Dachte kann nicht schaden *grinsend*'
Mearwyn sagt: 'Komm aus Rohan.'
Du sagst: 'Aye, so war es'
Mearwyn trinkt.
Du sagst: 'Hum, nun gut, wir haben Bier, Brot und Käse ... ich kann gern ne Geschichte erzählen.'
Du sagst: 'Damit Shairmon auch weiß, warum er mitkommt.'
Dugal grinst breit
Mearwyn schielt in ihren Bierkrug
Shairmon sagt: 'Bitte *lacht amüsiert* Geschichte zur besseren Orientierung, sicher bin dabei'
Mearwyn sagt: 'Erzähl ma, ja.'
Du sagst: 'Nun gut. Nagelt mich nur nicht auf Details fest. Ich war zwar dabei, von Anfang an, doch habe ich ein Gedächtnis wie ein Sieb.'
Mearwyn sagt: 'Ach, das macht nur das Alter...'
Du sagst: 'Das alles begann, als wir Kelandis trafen. Die kennt ihr doch, hum?'
Mearwyn sagt: 'Kann sein.'
Shairmon sagt: 'Ich schon, ein Anfang Dugal zumindestens'
Du sagst: 'Als Kelandis zu uns kam, erzählte sie uns, wie sie hergekommen sei.'
Du sagst: 'Sie war nämlich Eskorte für einen Botschafter aus Gondor. Einen Herrn Findamon.'
Shairmon hört aufmerksam zu und trinkt mal hier und da einen Schluck Wein
Mearwyn hört aufmerksam zu
Du sagst: 'Der war zu Schiff unterwegs nach Celondim - er wollte Gespräche führen, mit den Elben dort, und später mit den Zwergen bei Thorins Halle'
Du sagst: 'Kelandis war angeheuert, ihn zu beschützen.'
Mearwyn sagt: 'Guck ma! Ne Söldnerin!'
Mearwyn strahlt
Du sagst: 'Tja. Die trafen also in Celnondim ein, und Findamon sprach mit Elben.'
Du sagst: 'Anschließend wollten sie zu Pferd gen Thorins Hallen aufbrechen.'
Shairmon ist beeindruckt, muss aber schmunzeln bei der Worten der kessen Frau aus Rohan
Du sagst: 'Dummerweise lahmte Kelandis Pferd nach einem Stück, und sie musste umkehren. Die Reise war zu eilig, um auf sie zu warten'
Ihr trinkt.
Shairmon sagt: 'Prost Kleine *trinkt einen weiteren Schluck*'
Mearwyn sagt: 'Du junger Hüpfer! *grinst*'
Du sagst: 'Nun ja.'
Du sagst: 'Letztlich war das ihr Glück.'
Shairmon sagt: 'Ach sieht man mir d a s an?'
Mearwyn sagt: 'Pssst! *legt den Finger auf die Lippen'
Du sagst: 'Denn ab dem Tag hat man nie wieder etwas von der Gruppe um Findamon gehört.'
Shairmon schweigt dann wieder
Mearwyn sagt: 'Oha.'
Du sagst: 'Sie war aufgebrochen, jedoch nie angekommen.'
Du sagst: 'So berichtete Kelandis uns, als sie zu uns kam.'
Shairmon sagt: 'Hrm *nachdenklich*'
Du sagst: 'Tja, und kurz danach trafen wir dann Angmeldir.'
Mearwyn sagt: 'Wen?'
Du sagst: 'Angmeldir hatte eine ähnliche Geschichte.'
Mearwyn sagt: 'Na sowas.'
Shairmon sagt: 'War er dabei?'
Du sagst: 'Er war Seeman auf dem Schiff, das Kelandis und Findamon nach Celondim gebracht hatte.'
Mearwyn runzelt die Stirn
Du sagst: 'Und seine Geschichte machte uns noch nachdenklicher.'
Shairmon aufmerksam hört er weiter zu
Du sagst: 'Der erzählte nämlich, dass das Schiff auf dem weiteren Weg überfallen und versenkt wurde.'
Mearwyn trinkt.
Du sagst: 'Von wem wissen sie nicht, aber Angmeldir überlebte wohl als einziger.'
Shairmon sagt: 'Hrm *noch nachdenklicher*'
Mearwyn sagt: 'Den habt ihr vorher noch nicht gekannt?'
Du sagst: 'Da schien jemand sehr viel Eifer drauf zu verwenden, alle, die dieser Gruppe angehörten, kalt zu stellen.'
Du sagst: 'Nay.'
Mearwyn nickt nachdenklich
Shairmon sagt: 'Sieht so aus *leise*'
Du sagst: 'Wir lernten Kelandis und Angmeldir so erst kennen. Sie waren Gondorer, und schossen sich uns an. Wie so viele andere auch.'
Du sagst: 'Nun.'
Du sagst: 'Einige Zeit später wollten wir dem auf den Grund gehen.'
Mearwyn sagt: 'Gut. *nickt*'
Du sagst: 'Kelandis, Angmeldir und ich begaben uns zu dem Fluss, wo das Schiff gesunken war.'
Du sagst: 'Wir fanden nicht viel, obgleich Kelandis sogar zum Wrack hinabtauchte.'
Du sagst: 'Doch wurden wir dann überfallen.'
Mearwyn sagt: 'Nee, ne?'
Shairmon aufmerksam folgt er der Erzählung
Du sagst: 'Armbrustbolzen surrten uns um die Ohren, und einer traf Kelandis im Bein.'
Du sagst: 'Wir konnten uns aber in Deckung bringen, die Bolzen kamen vom anderen Flussufer'
Mearwyn hört sehr gespannt zu
Shairmon sagt: 'Überfall, oder eher geplant?'
Du sagst: 'Da wir noch in den Landen den Elben waren, nahe Celondim, begaben wir uns zu unseren Freunden bei Celebriaens Elanesse.'
Du sagst: 'Dort fanden wir Hilfe und offene Ohren.'
Mearwyn starrt Dugal verwirrt an
Du sagst: 'So kam es, dass auch unsere Freunde von der Sache erfuhren.'
Shairmon nickt nur und hört zu
Du sagst: 'Celebriaen Elanesse ist ein Elbenhaus, mit dem wir gut befreundet sind, Mearwyn.'
Mearwyn sagt: 'Ah! Jetzt! *strahlt*'
Du sagst: 'Wieder verging etwas Zeit.'
Du sagst: 'Dann trafen ... hum, ich glaub, es waren Arganthir und ich ... im brauenden Fuchs einen Fremden, der aus Gondor stammte.'
Mearwyn sagt: 'Tja... *nickt erfahren*'
Du sagst: 'Er stellte sich uns als Findamon vor, und sagte, er seie Botschafter.'
Mearwyn verschluckt sich
Du sagst: 'Der Name klang gleich bekannt, wir schalteten nur etwas langsam'
Du sagst: 'Es klärte sich dann aber.'
Shairmon sagt: 'Ah *erstaunt und folgt der Geschichte*'
Du sagst: 'Er war derselbe Findamon, den Kelandis hatte beschützen sollen.'
Mearwyn sagt: 'Na, hör mal.... *sieht Dugal von der Seite an*'
Du sagst: 'Und er berichtete, seine Gruppe sei auf dem Weg nach Thorins Hallen überfallen und ermordet worden.'
Du sagst: 'Bis auf ihn, der entkommen konnte.'
Mearwyn trinkt den Krug leer
Shairmon scheint zu überlegen, aber wartet ab
Du sagst: 'Wir erzählten ihm, dass wir eine sehr ähnliche Geschichte von Kelandis kannten - und da kam die richtige Überraschung.'
Du sagst: 'Findamon erzählte, Kelandis habe den Überfall geleitet.'
Mearwyn sagt: 'Das is aber... nee!'
Du sagst: 'Das war natürlich ein schwerer Vorwurf, den wir kaum glauben mochten.'
Shairmon verschluckt sich an seinem Wein und hustet
Du sagst: 'Wir überredeten in den folgenden Tagen Kelandis und Findamon, sich mit uns gemeinsam zu treffen, um das Missverständnis zu klären.'
Du sagst: 'Denn es musste ja eines sein.'
Shairmon nickt erneut
Ihr trinkt.
Mearwyn sagt: 'Noch'n Bier, Dogan?'
Shairmon sagt: '*lachend* Er heisst Dugal'
Mearwyn sagt: 'Genau. Dugal.'
Du sagst: 'Am vereinbarten Tag brachen wir ... und ein paar Freunde, dann auf, Kelandis abzuholen und Findamon zu treffen.'
Du sagst: 'Aye, gerne mehr Bier'
Du sagst: 'Danke'
Du sagst: 'Tja.'
Mearwyn nimmt die leeren Krüge mit
Du sagst: 'Als wir bei Kelandis Hütte - sie wohnte zur Miete bei einer Frau nahe Bree - eintrafen ...'
Du sagst: '... da fanden wir die Frau völlig aufgelöst, und das Haus weitestgehend verwüstet vor.'
Du sagst: 'Und Kelandis war fort.'
Shairmon sagt: 'Dogan *schmunzelt, besser verkneift sich ein lautes Lachen und hört wieder zu*'
Mearwyn stellt Dugal einen Krug vor die Nase
Du sagst: 'DUGAL!'
Du sagst: 'Hum'
Du sagst: 'Danke'
Mearwyn sagt: 'Prost!'
Mearwyn trinkt.
Ihr trinkt.
Shairmon sagt: 'Prost'
Du sagst: 'Die Vermieterin berichtete, Männer seien gekommen und haben Kelandis entführt.'
Mearwyn sagt: 'Hatte sie ihren Lohn vorher schon bekommen?'
Mearwyn sagt: 'Ah so.'
Shairmon sagt: 'Entführt?'
Du sagst: 'Der Verwüstung in ihrem Zimmer nach zu urteilen musste es einen heftigen Kampf gegeben haben.'
Mearwyn nickt zufrieden
Du sagst: 'Ha. Eine tapfere Frau Gondors nimmt man eben nicht einfach so mit!'
Shairmon sagt: 'Wohl war'
Du sagst: 'Wir folgten den Spuren.'
Du sagst: 'Zum Glück war Frau Silanwen dabei, eine Elbendame aus Celebriaen Elanesse. Sie konnte sowas gut. Besser als ich jedenfalls.'
Du sagst: 'Und wir fragten viel herum.'
Du sagst: 'Man entführt ja nicht jemanden mitten am hellichten tag, ohne dass es jemand mitbekommt.'
Mearwyn sagt: 'Das is anstrengend. *seufzt*'
Shairmon hört genau zu
Du sagst: 'Und so fanden wir dann die Entführer. Sie hatten nache Schlucht ihr Lager. Dort hatten sie Kelandis in einen Käfig gesperrt.'
Mearwyn sagt: 'Nee!'
Shairmon sagt: 'Absurde Idee von denen'
Du sagst: 'Wir planten sie zu befreien.'
Du sagst: 'Doch dann kamen unsere Späher zurück.'
Du sagst: 'Sie berichteten, dass diese Leute nicht wie gewöhnliche Räuber und auch nicht wie miese Typen wirkten.'
Du sagst: 'Sondern Kelandis abgesehen von der Gefangenschaft gut behandelten.'
Mearwyn trinkt.
Du sagst: 'Das passte nicht so recht.'
Shairmon sagt: 'Ja, ich bin auch etwas "verwirrt" Erst entführen, dann gut behandeln'
Du sagst: 'Wir ließen den Plan, sie einfach zu überrumpeln, fallen, und entschlossen uns sie direkt anzusprechen.'
Du sagst: 'Na.'
Du sagst: 'Es stellte sich heraus ...'
Du sagst: '... die Burschen waren angeheuert worden, Kelandis zu verhaften. Sie waren Söldner.'
Du sagst: 'Und, sie hatten einen schriftlichen Haftbefehl, mit dem Siegel Gondors.'
Mearwyn sagt: 'Söldner sind ehrenhafte Leute... *sehr ernst*'
Shairmon sagt: 'Hm, angeheuert. Oh Man *als er das hört*'
Ihr seht leicht verrückt aus.
Du sagst: 'Tja'
Du sagst: 'Was tun'
Shairmon sagt: 'Gute Frage'
Du sagst: 'Gegen so ein Siegel wollten wir nicht mit Gewalt vorgehen'
Du sagst: 'Und Kelandis - mit der wir uns beraten konnten - wollte das auch nicht.'
Mearwyn zhieht die Augenbrauen hoch
Du sagst: 'Findamon hatte sie offen angeklagt, die Gruppe überfallen und alle ermordet zu haben.'
Du sagst: 'Das wollte Kelandis nicht auf sich sitzen lassen.'
Mearwyn brummt etwas
Du sagst: 'Sie wollte nicht fliehen - sondern ihre Unschuld beweisen.'
Du sagst: 'Findamon selbst war übrigens nicht dabei.'
Mearwyn sagt: 'Gutes Mädchen...'
Du sagst: 'Der, so sagten die Söldner, werde aber wiederkommen.'
Du sagst: 'Tja'
Du sagst: 'Wir entschieden uns, in die Ered Luin zu reisen, und diesen Überfall ein für alle Mal aufzuklären.'
Mearwyn sagt: 'War er nur mal kurz ein Bier holen? *grinst*'
Shairmon sagt: 'Habe ich das richtig verstanden der Botschafter, welcher beschützt werden sollte, hat Verrat geübt?'
Ihr trinkt.
Du sagst: 'Nein, der war etwas vorbereiten.'
Du sagst: 'Wir eilten uns also.'
Shairmon sagt: 'Hm, gut'
Mearwyn rülpst leise
Du sagst: 'Wir ließen einen der unseren zurück, um auf Kelandis acht zu geben - und bekamen eine der Söldnerinnen mit, um unseren Nachforschungen beizuwohnen'
Mearwyn nickt beifällig
Du sagst: 'Dann ritten wir uns die Ärsche wund, um schnell in die Ered Luin zu kommen.'
Mearwyn lacht schallend und schlägt sich auf die Schenkel
Du sagst: 'Wir begannen in Celondim.'
Shairmon grinst nur und hört weiter zu
Du sagst: 'Dort trafen wir eine Elbendame namens Sanasiel, die uns ein wenig weiterhalf.'
Mearwyn murmelt etwas
Du sagst: 'Und die uns sagte, dass kurz vor uns bereits schon zwei Herren dieselben Fragen gestellt hätten.'
Shairmon sagt: 'Ach was...'
Mearwyn flucht
Du sagst: 'Die Spur führte nach Gondamon, eine Zwergensiedlung halbwegs zu Thorins Hallen.'
Du sagst: 'Und wieder geritten ... *verzieht schmerzhaft das Gesicht*'
Mearwyn grinst breit
Du sagst: 'Nun, dort fragten wir herum, und stießen alsbald auf einen Herrn, der offenbar einem Händler grad genau die Fragen stellte, die wir dem Händler auch gestellt hätten.'
Du sagst: 'Ich hörte ein wenig zu, dann konfrontierte ich den Mann'
Mearwyn sagt: 'Sehr gut!'
Du sagst: 'Nachdem wir uns etwas belauert und angegrantelt hatten, stellten wir uns schließlich vor.'
Shairmon hört gut zu, ab und zu mustert er die Mearwyn kurz
Du sagst: 'Und ich wär beinahe umgekippt.'
Mearwyn sagt: 'Was denn nu?'
Du sagst: 'Denn vor mir stand Rengborn aus Gondor, der behauptete, Kelandis Bruder zu sein.'
Du sagst: 'Und auf der Suche nach ihr.'
Mearwyn sagt: 'Nee!'
Du sagst: 'Aye.'
Shairmon sagt: 'Was?'
Mearwyn flucht
Du sagst: 'Genaugenommen ... war natürlich auch in Gondor aufgefallen, dass mit der Reise des Botschafters irgendwas nicht stimmte.'
Du sagst: 'Und man hatte Freiwillige gesucht, es zu untersuchen.'
Mearwyn sagt: 'Dieser Fundalin ist schräg, oder?'
Du sagst: 'Und Rengborn hatte sich gemeldet. Klar.'
Du sagst: 'Findamon.'
Shairmon sagt: 'Findamon'
Mearwyn sagt: 'Genau.'
Shairmon sagt: '*lacht*'
Du sagst: 'Nun ja. Kurz danach stieß noch Limthor zu uns, der Reisegefärhte Rengborns.'
Mearwyn trinkt.
Du sagst: 'Nachdem wir uns alles erzählt hatten - ja das dauerte freilich etwas.'
Du sagst: 'Da erfuhren wir, dass Limthor Spuren der Reisegruppe gefunden hatte. Und eine Höhle in der Nähe.'
Du sagst: 'Wir brachen unverzüglich auf.'
Du sagst: 'Hum'
Mearwyn stützt das Kinn auf die linke Faust und hört gebannt zu
Shairmon sagt: 'Wenn sie noch mehr Bier trinkt wird sie ausser den Namen Deine Geschichte vergessen haben *hört dann wieder zu*'
Du sagst: 'Und wir folgten den Spuren in die Höhle.'
Mearwyn sagt: 'Kleiner, red von Dingen, von denen du was weißt...'
Du sagst: 'und dort fanden wir Tunnel - gegrabene Tunnel.'
Du sagst: 'Und... Zwerge.'
Mearwyn sagt: 'Nee!'
Du sagst: 'Aber nicht die freundlichen Gesellen die man so kennt.'
Du sagst: 'Sondern heimtückische, fiese Burschen. Ich glaub es waren Grimmhands, wie wir später erfuhren.'
Du sagst: 'Achja.'
Ihr schlagt Euch selbst vor die Stirn. Idiot!
Shairmon hört wieder zu
Du sagst: 'Dieser Bolzen, der damals Kelandis verwundet hatte.'
Du sagst: 'Als wir das Wrack untersuchten.'
Du sagst: 'Der wurde auch als ein Grimmhandblzen identifiziert.'
Mearwyn murmelt vor sich hin
Du sagst: 'Wie auch immer,'
Shairmon nickt als habe er sich das schon denken können
Du sagst: 'wir mussten uns unseren Weg durch die Tunnel bahnen, und schlussendlich kam es zum Kampf mit eingen Zwergen'
Du sagst: 'Rengborn wurde verwundet, doch mir gelang es, den Anführer niederzustrecken.'
Mearwyn nickt anerkennend
Du sagst: 'Die übrigen flohen dann.'
Mearwyn sagt: 'Ha!'
Du sagst: 'Bei ihm fanden wir ein Schriftstück ... und um dies geht es seither.'
Shairmon Anerkennung auch von ihm
Du sagst: 'Denn das hatte es in sich.'
Mearwyn sagt: 'Erzähl!'
Shairmon sagt: 'aha, wir komen der Sache näher'
Du sagst: 'Es war in sehr alten, wohl zwergischen Runen geschrieben. Die niemand von uns zu lesen vermochte.'
Mearwyn nickt sehr verständnisvoll
Du sagst: 'Nichtmal die anwesenden Elben ... und sie sind ja viel älter als wir.'
Du sagst: 'Das beunruhigende an dem Papier waren aber die Siegel.'
Du sagst: 'Es waren derer zwei.'
Du sagst: 'Eines der Grimmhandzwerge ... und eines ...'
Du sagst: '... von Gondor.'
Mearwyn sagt: 'Ja????'
Mearwyn sagt: 'Nee.'
Shairmon sagt: 'Gondor?'
Du sagst: 'Exakt dasselbe, wie auf dem Haftbefehl gegen Kelandis.'
Shairmon sagt: 'Dachte ich es mir'
Du sagst: 'Und falls Findamon bis jetzt "schräg" erschienen war, so war er damit hochverdächtig.'
Mearwyn sagt: 'Siehste.'
Du sagst: 'Was hat ein Botschafter Gondors mit Grimmhandzwergen zu schaffen?'
Shairmon sagt: 'Und wie'
Shairmon nickt
Mearwyn sagt: 'Und dann? Erzähl!'
Du sagst: 'Die Sölderin, die uns begleitet hatte, meinte, dies würde sicher als Beweis ausreichen, Kelandis freizulassen.'
Mearwyn trinkt.
Du sagst: 'Wir brachten als zunächst Herrn Rengorn zu den Freunden von Celebriaen Elanesse, wo er genesen sollte'
Du sagst: 'Und ritten uns dann abermals die Ärsche wund gen Bree'
Mearwyn nickt nur
Ihr trinkt.
Shairmon wartet seelnruhig ab, ob sie irgendwann nach hinten rüberkippt
Du sagst: 'Ich kürz mal etwas ab.'
Du sagst: 'Als wir eintrafen, fanden wir einen Söldner vor. Der uns mitteilte, Findamon sei gekommen, habe zum Aufbruch gedrängt, und sie seien weg.'
Du sagst: 'Aber noch nicht lange.'
Mearwyn sagt: 'Der kleine... *bricht ab*'
Du sagst: 'Der Anführer der Söldner war offenbar ein Mann von Ehre.'
Du sagst: 'Er hatte uns so Nachricht hinterlassen, damit wir folgen konnten.'
Du sagst: 'Das hieß reiten. Wieder zurück in Richtung Ered Luin.'
Du sagst: 'Reiten ... ächz'
Mearwyn sagt: 'Fröhliche Kehrseite...'
Du sagst: 'Wir ritten schnell'
Shairmon sagt: 'Was für eine Reise'
Du sagst: 'An der Brücke bei Bockland ritten wir um ein Haar zwei Grenzer nieder ...'
Mearwyn grinst
Du sagst: 'Doch die Eile lohnte. Bei Froschmoorstetten holten wir sie ein.'
Mearwyn sagt: 'Und dann?'
Du sagst: 'Wir trafen die Söldner und Kelandis, wohlauf.'
Shairmon sagt: 'Und dann?'
Du sagst: 'Wir zeigten das Dokument, und bekamen sie so frei.'
Mearwyn atmet auf
Mearwyn sagt: 'Und Fundalin?'
Du sagst: 'Und wir bekamen den Hinweis, dass Findamon überhastet vorgeritten sei, nach Duillont'
Shairmon sagt: 'Findamon'
Ihr lacht in Euch hinein.
Mearwyn sagt: 'Der kleine...'
Du sagst: 'Kelandis wollte ihn natürlich konfrontieren. Und wir ... nun, sagen wir, ich war selten auf jemanden so schlecht zu sprechen.'
Du sagst: 'Abermals schwangen wir uns in die Sättel.'
Mearwyn sagt: 'Oh, oh.'
Shairmon sagt: 'Kein Wunder'
Du sagst: 'Wir fanden Findamon in Duillont.'
Shairmon hebt eine Augenbraue und wartet gespannt
Du sagst: 'Er stand auf einem dieser turmartigen Podeste ... nahe diesem Wasserfall.'
Mearwyn sagt: 'Ach nee...'
Du sagst: 'Kelandis trat vor und stellte ihn zur Rede.'
Du sagst: 'Und dieser Wicht meinte nur etwas von ...'
Du sagst: '"Ihr werdet schon sehen! Ihr versteht eben nicht!"'
Du sagst: 'Und so Zeug.'
Mearwyn sagt: 'Hä?'
Shairmon sagt: 'Was?'
Du sagst: 'Als wenn er irgendwas total wichtig und richtig gemacht hätte, und wir nur zu doof wären, das zu kapieren.'
Du sagst: 'Und dann sprang er.'
Shairmon sagt: 'Immer diese Rätsel, dieser Feigling'
Mearwyn sagt: 'Na, klar.'
Du sagst: 'Wir sahen es nicht kommen, und konnten es nicht hindern.'
Du sagst: 'Er stürzte in den Wasserfall.'
Mearwyn trinkt.
Shairmon sagt: 'Ärgerlich'
Du sagst: 'Wir suchten Tag und Nacht nach seiner Leiche, fanden jedoch nichts.'
Mearwyn zieht die Augenbrauen zusammen
Du sagst: 'Die Elben, die dort lebten, waren sich sicher, dass das niemand überleben konnte.'
Du sagst: 'Nun denn.'
Du sagst: 'Kelandis war unschuldig, sie gerettet, der Bösewicht tot.'
Ihr trinkt.
Du sagst: 'Und doch nagte etwas an uns.'
Shairmon sagt: 'Aber die Rätsel bleiben'
Mearwyn sagt: 'Die Geschichte is noch nich aus.'
Du sagst: 'Denn da war dies Schriftstück.'
Du sagst: 'Niemand konnte es lesen.'
Shairmon nickt
Du sagst: 'Die Elben nicht.'
Du sagst: 'Die Zwerge nicht.'
Du sagst: 'Wie sowieso nicht.'
Du sagst: 'Eines Tages trafen wir Frau Sanasiel wieder. Die Elbin, die uns in Celondim geholfen hatte.'
Du sagst: 'Auch sie konnte es nicht lesen. Doch sie meinte, in ihrer Heimat gäbe es vielleicht Gelehrte. Die so alte Schriften lesen konnten.'
Mearwyn murmelt vor sich hin
Du sagst: 'So erkundigte sie sich in Bruchtal, doch auch dort wusste man nicht weiter.'
Du sagst: 'Die nächste Idee war ... *leise* Lorien.'
Shairmon wartet ab und hört zu
Mearwyn sagt: 'Na, das is noch weiter für den Hintern...'
Du sagst: 'Und so kam es, dass Frau Sanasiel, begleitet von einigen wackeren Gondorern, den gefährlichen dunklen Pfad durch Moria beschritt, um das Schriftstück zu übersetzen.'
Du sagst: 'Ich kann nicht berichten, was sie dort erlebten, denn ich war nicht dabei.'
Shairmon sagt: 'Es wurde...übersetzt?'
Mearwyn sagt: 'Nu, sag doch!'
Du sagst: 'Doch kürzlich kamen sie zurück. Ohne Übersetzung.'
Du sagst: 'Doch mit einem Hinweis.'
Mearwyn flucht
Shairmon sagt: 'Hrm *atmet schwer*'
Du sagst: 'Im Lande Enedwaith, südlich von Eregion, hause in einem Gebirge ein sehr alter gelehrter Zwerg.'
Du sagst: 'Der es vielleicht übersetzen möge.'
Mearwyn sagt: 'Nen Zwerg?'
Du sagst: 'Und deshalb ... brechen wir bald gen Süden auf.'
Shairmon sagt: 'Jetzt verstehe ich.'
Du sagst: 'Den Zwerg finden, die Schrift übersetzen, und Licht bringen ins Dunkel der Intrigen.'
Mearwyn sagt: 'Und den Hintern wundreiten.'
Du sagst: 'Denn wenn Gondor mit Grimmhands paktiert, läuft etwas sehr falsch.'
Shairmon grinst
Mearwyn trinkt.
Du sagst: 'Auch, wenn es nur Teile Gondors sein mögen.'
Ihr trinkt.
Du sagst: 'Das ist unser Ziel.'
Shairmon sagt: 'Ja, tut es, aber das kann weite Kreise ziehen'
Mearwyn sagt: 'Enedwaith, ja? *nachdenklich*'
Du sagst: 'Aye.'
Mearwyn sagt: 'Und wann?'
Shairmon sagt: 'Nun, ich bin dabei'
Du sagst: 'In wenigen Tagen.'
Mearwyn brummt etwas
Du sagst: 'Wir treffen uns Übermorgen hier am Hause.'
Mearwyn trinkt.
Shairmon sagt: 'Finden wir des Rätsels Lösung, ich bin sicher, dass die Hintermänner ganz oben sind. Welch Schande für unser Volk'
Mearwyn sagt: 'Na, dann komm ich doch mit! *strahlt*'
Shairmon sagt: 'Ach'
Du sagst: 'Aye, so es denn wahr ist. Vielleicht streben ja auch nur ein paar machthungrige Adelige nach mehr. wer weiß.'
Dugal mustert Mearwyn von oben bis unten
Du sagst: 'Ein weiteres Schwert können wir gut brauchen.'
Mearwyn sagt: 'Habt ihr dann. Und kochen kann ich auch, köstlich!'
Du sagst: 'Und ich weiß, wie die Maiden Rohans zuschlagen können.'
Shairmon sagt: 'Ich gehe davon aus, doch wir müssen die Ziele wissen und das scheint in der Übersetzung zu liegen'
Mearwyn sagt: 'Woher weißte das denn, Do... Dugal?'
Shairmon sagt: 'Kochen gut'
Du sagst: 'Ich habe die Ehre, mit einer Schildmaid Rohans verheiratet zu sein. Freahild aus dem Schneeborn. Sie wird uns auch begleiten.'
Mearwyn sagt: 'Nee!'
Du sagst: 'Doch doch.'
Shairmon sagt: 'Doch, soll vorkommen'
Mearwyn sagt: 'Ne Nachbarin! *hebt den Krug und trinkt*'
Shairmon sagt: 'Noch ein Bier?'
Mearwyn sagt: 'Gern, mein Junge! *strahlt Shairmon an*'
Du sagst: 'Uns beide wird die Reise danach jedoch weiter führen. Wie müssen nach Rohan. Doch das ist eine andere Geschichte.'
Mearwyn sagt: 'Ach? *leise*'
Shairmon sagt: 'Du auch Dugal?'
Du sagst: 'Einen Humpen nehm ich auch noch'
Mearwyn sagt: 'Wohl in die Heimat?'
Du sagst: 'Auch.'
Mearwyn sagt: 'Genau da will ich auch hin.'
Shairmon sagt: 'Gut, nimmt die leeren Humpen, geht zum Fass und füllt diese um er ihr dann ihm einen Krug zu reichen'
Mearwyn sagt: 'Danke...'
Shairmon sagt: 'Bitte die Dame'
Mearwyn sagt: 'Dame? *lacht*'
Du sagst: 'Danke Shairmon'
Shairmon sagt: 'Bitte Dogon, ach dugal *grinsend*'
Dugal fuchtelt
Shairmon lacht herzlich auf
Mearwyn sagt: 'Du bist n bisschen vorwitzig, ne?'
Shairmon sagt: 'Wird eine interessante Reiss Marawyn nicht?'
Ihr lacht.
Mearwyn sagt: 'Ja, Monshir.'
Du sagst: 'Aye, und spätestens in Eregion wissen wir alle nicht mehr, wie wir heißen.'
Ihr trinkt.
Mearwyn sagt: 'Du veräppelst mich, ne?'
Du sagst: 'Nie.'
Shairmon sagt: 'Genre wenn die Kochkünste so wie Dein Namengedächtnis ist. Bin ein Mensch der Hoffnung *lacht und trinkt einen Schluck Wein* Nie..würde ich sowas tun'
Mearwyn lacht
Mearwyn sagt: 'Dich hab ich nich gefragt. Aber wirst sschon sehen, wie ich koch!'
Shairmon sagt: 'Sowas käme mir nicht in den Sinn'
Shairmon sagt: 'Ich habe aber geantwortet'
Mearwyn grinst schief und legt die Beine übereinander
Mearwyn sagt: 'Was du nich sagst.'
Du sagst: 'Ich bn sehr gespannt.'
Shairmon sagt: 'Bin ja noch jung, das ist der Übereifer, aber habe Respekt vor älteren Damen'
Du sagst: 'Gute Küche ist wichitg auf Reisen.'
Mearwyn sagt: 'Kommt Arri denn bald wieder hierher? Dugal?'
Du sagst: 'Hum, also ich denk doch. Ich wüsst nicht wieso nicht.'
Shairmon lacht süffisant und schweigt dann wieder
Mearwyn sagt: 'Die muss ich erst noch sprechen...'
Du sagst: 'Mit nach Süden wird sie aber wohl nicht kommen.'
Mearwyn sagt: 'Nich, ne.'
Shairmon sagt: 'Leider'
Mearwyn sagt: 'Leider?'
____________________________________________________

Tja. soweit frei aus Dugals Erinnerung.
An ein paar Stellen war ich unsicher.

War es Schlucht, oder Stadel, wo Kelandis im Käfig saß?
Half uns Sanasiel, oder Shanasiel? Verdammte Klassentwinks ...
Und ob es Gondamon oder Noglond war, vermag ich auch nicht mehr genau zu sagen.
Und des Findamons letzte Worte ... wer weiß.

Aber so ähnlich war das, ja wohl!

Und wer mir nicht glaubt, darf gerne das originale Log lesen *gackert*

Ansonsten hoffe ich, behilflich gewesen zu sein.

Gruß,
Dugal

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stille Post - erzählt von Dugal
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 10:25 
Wanderer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:39
Beiträge: 81
HERZLICHEN DANK DUGAL :DDD
Du hast mir einen 4x solangen Text erspart xD

_________________
"Und zuletzt und am prächtigsten [zog] Fürst Imrahil von Dol Amroth [ein][...] mit dem silbernen Schwan und einer Schar Ritter in voller Rüstung auf grauen Pferden"
Arantions Lied:
http://www.youtube.com/watch?v=DzD12qo1knM


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stille Post - erzählt von Dugal
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 10:29 
Bürger Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 12:54
Beiträge: 398
Wohnort: Dol Amroth Gondor
Danke Dugal, musste als ich so manches las, trotz der ernsten Geschichte, herzhaft lachen... :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stille Post - erzählt von Dugal
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 16:30 
Bürger Gondors
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2011, 23:29
Beiträge: 236
Vielen Dank, Dugal!

Und um noch kurz ein wenig mehr Licht ins Dunkel zu bringen:

- War es Schlucht, oder Stadel, wo Kelandis im Käfig saß?
In Schlucht, bei Ellie Blattschneider (da wo halt ein Käfig im Hof steht)

- Half uns Sanasiel, oder Shanasiel? Verdammte Klassentwinks ...
Shanasiel, aber da Sanasiel die elbisch korrekte Schreibweise des Namens ist (sh gibts da nämlich nicht) paßt das schon.

- Und ob es Gondamon oder Noglond war, vermag ich auch nicht mehr genau zu sagen.
Rengborn und Limthor traft ihr in Gondamon, nach Noglond hattet ihr euch zunächst zurückgezogen, nachdem ihr euch mit den Zwergen gekloppt habt.

- Und des Findamons letzte Worte ... wer weiß.
Hier der entsprechend Auszug aus dem langen Chatlog, für die, die es genau wissen wollen:

Kurz darauf entdecken sie Findamon auf einer der Plattformen vor dem Wasserfall.
Dugal sagt: '*leise* das ist er'
Kelandis bleibt vor Findamon stehen und starrt ihn an. Jetzt da sie vor ihm steht scheinen ihr die Worte zu fehlen
Findamon sagt: 'Kelandis... ich hätte wahrlich nicht gedacht, daß Ihr mir so viele Probleme bereitet...'
Illusius stemmt seinen Stab auf den Boden und stüzt sich auf diesen
Dugal starrt Findamon in Grund und Boden.
Angmeldir starrt wütend in Richtung Findamons
Kelandis sagt: 'Ich euch?!'
Illusius mustert Findamon
Findamon sagt: 'Ihr versteht das offenbar nicht...'
Dugal sagt: 'Erklärt es einfach. Wir sind ganz Ohr.'
Findamon sagt: 'Eine Dunkelheit zieht herauf.'
Findamon sagt: 'Eine Dunkelheit, die keiner von uns aufhalten kann!'
Silanwen besieht sich die Szene, spricht leise mit den umstehenden Elben.
Findamon sagt: 'Aber noch ist es nicht zu spät, sich ihr anzuschließen. Die Menschen haben noch immer die Wahl!'
Illusius sagt: 'Welche denn?'
Dugal sagt: 'Anschließen?'
Silanwen sieht sehr unfreundlich in Findamons Richtung.
Kelandis sagt: 'Das klingt für mich nach blankem Wahnsinn'
Dugal schlägt sich selbst vor die Stirn.
Findamon sagt: 'Narren...'
Findamon schüttelt den Kopf...
Findamon sagt: 'Ihr könnt sie nicht aufhalten. Und mich kriegt ihr auch nicht!'
Damit macht er zwei Schritte rückwärts und stürzt sich von der Plattform in den Wasserfall...



Hier nochmal das Dokument, um das es geht:

Bild


Und nun... die Fortsetzung
Wir sehen uns morgen Abend! :)

Liebe Grüße!

Kelandis

_________________
Bild


Nach oben
 Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron